„Peinlich“ ist gar kein Ausdruck mehr für derart schlampige

„Peinlich“ ist gar kein Ausdruck mehr für derart schlampige Arbeit.
Gehalt ist ja sicher, da kann man journalistischen Müll am Fließband raushauen.
Das muss haben!