Im Interview mit ⁦⁩ zeichnet der Historiker Sergej

Im Interview mit ⁦⁩ zeichnet der Historiker Sergej Medvedev ein düsteres Bild von 2020: Zukunftsvisionen fehlen, stattdessen hüten und verbreiten Präsident und Staat eine ruhmreiche Erzählung von der Vergangenheit.