Friedrich Merz braucht keine kritischen Medien mehr.

Friedrich Merz braucht keine kritischen Medien mehr. Die Deutungshoheit, also die Wahrheit, obliegt einzig und alleine den Medienschaffenden.
Dann mal ran an die Manipulationsmaschine, auf fast (…) allen Kanälen!